Rathaus informiert / Aktuelles: Gemeinde Hildrizhausen

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Herzlich Willkommen in der Gemeinde Hildrizhausen
Rathaus informiert / Aktuelles

Hauptbereich

Landesfamilienpass

Autor: Herr Reza
Artikel vom 09.01.2019

Die Gutscheinkarten für 2019 sind da!

Die Gutscheinkarten für das Jahr 2019 können ab sofort auf dem Rathaus, Zimmer 1, unter Vorlage des Landesfamilienpasses abgeholt werden.

Wer kann den Landesfamilienpass beantragen?

  • Familien mit mindestens drei kindergeldberechtigten Kindern, die mit ihren Eltern in häuslicher Gemeinschaft leben;
  • Familien mit nur einem Elternteil, die mit mindestens einem kindergeldberechtigten Kind in häuslicher Gemeinschaft leben;
  • Familien mit einem kindergeldberechtigten schwer behinderten Kind;
  • Familien, die Hartz IV- oder kinderzuschlagsberechtigt sind und mit mindestens einem kindergeldberechtigten Kind in häuslicher Gemeinschaft leben;
  • Familien, die Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz erhalten und mit mindestens einem Kind in häuslicher Gemeinschaft leben.

Wo kann der Landesfamilienpass beantragt werden?

Der Landesfamilienpass ist einkommensunabhängig. Anträge sind beim Einwohnermeldeamt, Zimmer 1, erhältlich. Inhaber des Landesfamilienpasses können die Gutscheinkarte ohne neuen Antrag beim Einwohnermeldeamt abholen. Bitte bringen Sie hierzu Ihren Landesfamilienpass mit. Die Berechtigung ist durch Vorlage von zum Beispiel Kindergeldbescheinigung oder Leistungsbescheid nachzuweisen. Sobald die Anspruchsvoraussetzungen nicht mehr vorliegen, geben Sie den Landesfamilienpass bitte dem zuständigen Bürgermeisteramt zurück.

Wozu dient der Landesfamilienpass?

Der berechtigte Personenkreis kann mit der Gutscheinkarte 2019 und unter Vorlage des Landesfamilienpasses im Jahr 2019 insgesamt 22 Mal die Staatlichen Schlösser und Gärten und die Staatlichen Museen in Baden-Württemberg kostenfrei bzw. zu einem ermäßigten Eintritt besuchen. Bei jedem Besuch ist der entsprechende Gutschein einzulösen.

Mittlerweile bieten auch viele nicht-staatliche und kommunale Einrichtungen Inhabern eines Landesfamiliepasses einen kostenfreien bzw. ermäßigten Eintritt in die jeweilige Einrichtung an. Diese Angebote müssten gegebenenfalls vor Ort erfragt werden.

Auf der Homepage des Ministeriums für Soziales und Integration (https://sozialministerium.baden-wuerttemberg.de) sind die Leistungen des Landesfamilienpasses beschrieben. In Listen sind alle staatlichen Schlösser, Gärten und Museen in Baden-Württemberg sowie alle nicht staatlichen Einrichtungen, die für Passinhaber einen kostenfreien bzw. ermäßigten Eintritt gewähren, eingestellt.

Nähere Informationen erhalten Sie auf der Gutscheinkarte oder auf dem Rathaus, Zimmer 1.