Waldkindergarten: Gemeinde Hildrizhausen

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Herzlich Willkommen in der Gemeinde Hildrizhausen
Waldkindergarten

Hauptbereich

Stellt sich vor

Neben den kommunalen Kindertageseinrichtungen unterstützt und finanziert die Gemeinde einen Waldkindergarten mit, der von den Schönbuchstrolchen Waldkindergarten Hildrizhausen e.V. betrieben wird. Der Verein entstand im Jahr 2002 durch eine Elterninitiative. In der vielfältigen Landschaft des Schönbuchs erlernen und erfahren dort die Kinder mit allen Sinnen Neues. Die Kinder halten sich überwiegend im Freien auf und es gibt kaum „vorgefertigtes“ Spielzeug. Bei allzu widrigen Wetterlagen bietet die großzügige Hütte einen sicheren Schutz. Von hier aus starten  täglichen Ausflüge in den Wald. Der Waldkindergarten orientiert sich am Bildungsauftrag des öffentlichen Kindergartens. Die Lerninhalte werden lediglich in einer anderen äußeren Form angeboten.

Die Öffnungszeiten sind von 07.30 Uhr bis 13.30 Uhr (Kernzeit 08.30 Uhr bis 12.30 Uhr). Dienstag und Donnerstag können die Kinder bis 17.00 Uhr betreut werden. Den Eltern wird die Möglichkeit geboten ihre Kinder monatlich für die Nachmittagsbetreuung anzumelden, aber auch individuell für einzelne Tage. Der monatliche Beitrag orientiert sich am normalen Kindergartenbeitrag. Zusätzlich ist eine Mitgliedschaft im Verein erforderlich. Der Waldkindergarten hat eine Gruppe mit maximal 20 Plätzen und zwei Erzieher/innen sind immer dabei.

Sie sind neugierig geworden? Sie möchten mehr über den Waldkindergarten wissen? Dann setzen Sie sich direkt mit dem Walkindergarten unter unserer Telefonnummer0160 7033123 in Verbindung. Dort steht Ihnen der Einrichtungsleiter Maximilian Evers für Fragen zur Verfügung und gerne wird ein völlig unverbindlicher Schnuppertag vereinbart.