Rathaus informiert / Aktuelles: Gemeinde Hildrizhausen

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Herzlich Willkommen in der Gemeinde Hildrizhausen
Rathaus informiert / Aktuelles

Hauptbereich

Erneuerung von Lichtsignalanlagen entlang der L 1184

Autor: Herr Reza
Artikel vom 19.06.2019

Nachdem die Gemeindeverwaltung diesbezüglich verständlicherweise viele Nachfragen erreicht haben, ist es uns ein Anliegen, unseren Kenntnisstand in Bezug auf die Erneuerung von Lichtsignalanlagen entlang der L 1184 darzustellen.

Die Gemeindeverwaltung ist über diese Maßnahme erst informiert worden, nachdem die alten Lichtsignalanlagen an den Standorten auf Höhe der Herrenberger Straße 15 und der Altdorfer Straße 3 kurz vor Pfingsten außer Betrieb genommen worden sind. Eine Information im Vorfeld, so dass die Öffentlichkeit über das Nachrichtenblatt hierüber hätte informiert werden können, ist nicht erfolgt.

Auf Nachfrage wurde uns gegenüber angekündigt, dass die neuen Lichtsignalanlagen spätestens am Mittwoch nach Pfingsten installiert sein werden.

Offensichtlich ist es bei der Abstimmung zu dieser Maßnahme jedoch zu Kommunikationsproblemen zwischen den ausführenden Stellen gekommen, so dass sich die Umsetzung verzögerte.

Bei Redaktionsschluss (Dienstag, 18. Juni 2019) war der Kenntnisstand der Gemeindeverwaltung, dass die Erneuerung Im Laufe der Woche abgeschlossen sein soll, worauf wir mit Blick auf das Ferienende auch deutlich gedrängt haben. Ob dies jedoch tatsächlich der Fall sein wird, war bei Redaktionsschluss unklar.

Unserer Kenntnis nach sollen die weiteren Lichtsignalanlagen entlang der L 1184 in den kommenden Wochen (insbesondere in den Sommerferien) ebenfalls erneuert werden. Wir hoffen, dass der Informationsfluss dann besser funktioniert, worauf wir jedoch leider keinen Einfluss haben.