Rathaus informiert / Aktuelles: Gemeinde Hildrizhausen

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Herzlich Willkommen in der Gemeinde Hildrizhausen
Rathaus informiert / Aktuelles

Hauptbereich

Bildernachlese zum Neujahrsempfang am 13. Januar 2019

Autor: Herr Reza
Artikel vom 17.01.2019

Vor dem diesjährigen Neujahrsempfang wurde im Schönbuchsaal zum wiederholten Mal ein gut besuchter ökumenischer Gottesdienst der evangelischen und der katholischen Kirchengemeinde gefeiert. Dieser wurde ebenso wie der kommunale Jahresauftakt in bewährter Manier von den Bläserinnen und Bläsern des Posaunenchores mit einer musikalischen Note versehen.

Bürgermeister Matthias freute sich sehr darüber, gut 250 interessierte Mitbürgerinnen und Mitbürger begrüßen zu können, denen er zunächst die wichtigsten Kennzahlen aus dem Jahr 2018 zur Bevölkerungsentwicklung und deren Zusammensetzung vortrug.

Im Anschluss daran ging er ausführlich auf die kommunalen Ereignisse, Projekte und Themen ein, die Hildrizhausen in den vergangenen zwölf Monaten bewegt haben und die im Jahr 2019 auf der Agenda stehen. Er dankte in diesem Zusammenhang ausdrücklich dem Gemeinderat, der Belegschaft und der Bürgerschaft, deren gutes Zusammenspiel eine Grundvoraussetzung zum Gelingen dieser Maßnahmen ist.

Insbesondere erwähnte er dabei die durchgeführten Investitionen auf der Kläranlage, die geplante Vorgehensweise im Bereich der Trinkwasserversorgung, die anstehende Sanierung im Freibad und den aktuellen Stand der Wohnbauflächenentwicklung im Bereich „Rosneäcker“. Zudem war es ihm wichtig, ein herzliches Dankeschön an die ehrenamtlich engagierten Menschen in unserer Gemeinde zu adressieren, die Hildrizhausen auf ganz vielfältige Art und Weise zu einer liebens- und lebenswerten Dorfgemeinschaft machen.

Im Anschluss an den offiziellen Teil bestand in gemütlicher Atmosphäre noch reichlich Gelegenheit zu netten Begegnungen und vertiefenden Gesprächen, so dass der mittlerweile siebzehnte Neujahrsempfang harmonisch ausklang.