normale Schriftgrere Schriftkleinere Schrift
Gemeinde Hildrizhausen
Asiatischer Laubholybockkaefer

 ALB Informationen

Bundestagswahl 2017

Wahlergebnis
Bundestagswahl 2017  width=aus Hildrizhausen anzeigen

Ortsplan

Ortsplan
zum aktuellen Notdienstkalender  Notdienstkalender

Öffnungszeiten

Montag-Freitag:
09.00 Uhr - 12.00 Uhr
Donnerstag:
16.30 Uhr - 18.30 Uhr
und nach telefonischer
Vereinbarung

Kontakt

Rathaus Hildrizhausen
Herrenberger Straße 13
71157 Hildrizhausen
Fon: 07034 / 9387-0
Fax: 07034 / 9387-40

Naturdenkmale auf Gemarkung Hildrizhausen - Folge 10

Vier Rotbuchen

 

Bild

 

Vier Rotbuchen

 

Diese stehen bei der Kohlhauhütte. Die vierte Rotbuche liegt nach einem Unwetter am Boden. Die Buchen wurden vermutlich 1823/24 gepflanzt.

 

 

Dicke Eiche

 

Bild

 

Eiche in der Kaupenklinge  

 

Die stärkste Eiche des Schönbuchs; unweit des Kohlweihers im Lindachtal 300 Meter östlich der Kohlhauhütte, Kohlhau = Köhlerei in vergangenen Jahrhunderten. Sie gilt als dickster und mächtigster Baum im Schönbuch. Genannt ist die dicke Eiche schon im „Schwäbischen Baumbuch“ von 1910.

Die Eiche hat schwere Sturmschäden.  

 

Ca. 500 Jahre alt

Stammumfang in 1 m Höhe: 6,85 m

Höhe ca. 30 m

Kronendurchmesser ca. 23 m  

 

 

 

 

 

 

 

 

vorherige Folge                      zurück zur Übersicht                  nächste Folge